top of page
01_IMG_0540.JPG
100710-red-maple-leaf-300px.png

Geführte    Naturerlebnis-wanderung

ab Marktplatz Kallmünz

Oktober 2024

in Zusammenarbeit mit Landschaftspflegeverband
Regensburg e.V.

Gebühr EU 18.00

 

Infos

Leitung/Führung: Wolfgang Kratzer

Biologe + Naturführer

 

Einkehrmöglichkeiten (optional):

Restaurant Luber, Kallmünz

Hammerschloss, Traidendorf

Gasthaus zum Eicherberg, Eich

Mühlencafe, Kallmünz

Trattoria Trinacria, Kallmünz

 

Termin
So
23.10.23
Beginn: 10:00 Uhr. Ende ca.13:00 Uhr

 

Ort/Ausgangspunkt
Marktplatz Kallmünz
bei Kirche

93183 Kallmünz

 

Leitung/Führung
Wolfgang Kratzer Biologe und zertifizierter Naturführer

 

Kosten für Führung
EU 18
.00 EU/Person

 

Dauer
leichte Wanderung ca. 3 Std.

Wegstrecke ca. 5 km

Höhenunterschied ca. 140 m

Mindestteilnehmerzahl: 7

Ausrüstung
Getränk und festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung

 

Achtung

bei Regen entfällt die Veranstaltung.

Bitte informieren sie sich bei unsicheren Wetteraussichten hier unter

www.kratzer-reisen.com
Hier gebe ich 3 Tage vor Beginn Bescheid, ob die Veranstaltung stattfindet.

20201009_143257.jpg
"von üppigen Früchten und zauberhaften Farben"
herbstliche Juranatur bei Kallmünz

Anmeldung unter

kratzer-fuehrungen@t-online.de oder sms: 01795175818

unter Angabe von Namen und Adresse
der teilnehmenden Personen

bis spätestens 1 Tag vor Beginn

Bitte laden sie zur Führung
die zertifizierte Pflanzen-bestimmungsapp "PlantNet" auf Ihr Mobiltelefon

SF MZ Herbst13.jpeg
Frucht-rot.jpg

Beschreibung

 

Gehen sie mit einem Biologen auf eine herbstliche Entdeckungsreise zu Verborgenem, Verstecktem, Rätsel-haftem und Staunenswertem in den Fluren und Wäldern in der Umgebung von Kallmünz.  


Es erwartet sie eine Fülle an sinn-lichen Eindrücken und Anschauungs-material: bunte Früchte, farbprächtige Blätter oder merkwürdige Spuren.

Und Themen wie "Funktion von Blattfall und Laubfärbung ", " wie und warum verbreiten sich Samen und Früchte, „Winternahrung für Wildtiere", "warum unterschiedliche Farben bei Früchten" u. v. m. vermitteln uns einen nachhaltigen Eindruck über die ganze Vielfalt und Dynamik in Wald und Flur in der 3.Jahreszeit.

Bei Bestimmungsübungen, einer Naturmeditation, einem Schuss Poesie sowie einer Fantasiereise können sie sich ganz auf die Natur ein- und die Seele baumeln lassen.

Mittagessen


Zum krönenden Abschluss der Wanderung können Sie optional bei einem gemütlichen Beisammensein noch ein Mittagessen in einem Gasthaus in der Nähe einnehmen (wird zeitnah angegeben wo)

Zur Tischreservierung bitte bei der Anmeldung angeben, ob sie am gemeinsamen Essen teilnehmen.

SF MZ Herbst2.jpeg
SF MZ Herbst8.jpeg
bottom of page